November 2016

RATISBONA Handelsimmobilien auf der Arbeitgebermesse „Connecta 2016"

Zum ersten Mal präsentierte sich die RATISBONA Handelsimmobilien als Aussteller mit einem eigenen Messestand auf der Arbeitgebermesse "Connecta 2016".

Sie sind gefragter denn je: Die Fachkräfte von Morgen. Auf der Connecta 2016 präsentierten sich daher an zwei Tagen nahezu 180 Unternehmen aus Regensburg und der Region, um die Studentinnen und Studenten der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) sowie der Universität Regensburg über ihre Ausbildungskonzepte bzw. ihre offenen Stellen zu informieren. Darunter war heuer auch zum ersten Mal die RATISBONA Handelsimmobilien als Aussteller mit einem eigenen Messestand.

„Wir sind ein in der Region sehr stark verwurzeltes Familienunternehmen und der überwiegende Teil unserer Belegschaft kommt von hier. Unser Unternehmen wächst und wir sind daher natürlich immer auf der Suche nach gut ausgebildeten und motivierten jungen Menschen. Auch fühlen wir uns der Region sehr verbunden. Daher war es ein logischer Schritt uns heuer als Arbeitgeber auf der „Connecta 2016“ zu präsentieren“, so Sebastian Schels, Geschäftsführer der RATISBONA Handelsimmobilien, über die Beweggründe an der Messe teilzunehmen.

„Steile Aussichten für deine Karriere“ – unter diesem Motto trat die Connecta, die im Jahr 1996 unter Mitwirkung der Studentenvertretung, dem Arbeitsamtes Regensburg und der Leitung der Hochschule als Projekt ins Leben gerufen wurde, heuer nach außen auf. Treffender könnte man es aktuell wohl auch kaum formulieren, da sich die Aussichten der Studenten auf dem Arbeitsmarkt so gut wie lange nicht darstellen. Daher war es auch RATISBONA Handelsimmobilien ein Anliegen sich als erfolgreiches mittelständisches Unternehmen bei den Studentinnen und Studenten noch bekannter zu machen. Laut Thomas Erndl, Vorsitzender der Connecta e.V., ist dies genau der richtige Weg, um auf Studenten zuzugehen. „Kernaufgabe der Messe ist es, das gesamte Spektrum des regionalen Wirtschaftslebens abzubilden. Vielen Studenten ist es nämlich gar nicht bewusst, dass es auch bei mittelgroßen Arbeitgebern attraktive und lukrative Jobs gibt“.

So war es dann auch 2016 das Ziel der Messe, was auch schon im Gründungsjahr 1996 als Ziel galt: Studenten sowohl mit regionalen als auch mit überregionalen Unternehmen in Kontakt zu bringen, um so die Möglichkeiten für zukünftige Praktika, Abschlussarbeiten und den späteren Berufseinstieg aufzuzeigen. Dass sich die Connecta hierbei auf einem sehr guten Weg befindet, dieses stetige Ziel immer wieder aufs Neue zu erreichen, ist auch an der Anzahl der Aussteller abzuleiten. Waren es im Gründungsjahr 22 Unternehmen, so waren es heuer bereits 178 Unternehmen, die sich als attraktiver Arbeitgeber auf der Messe präsentierten.

Auf die Connecta und ihren Erfolg ist die OTH Regensburg sehr stolz. Dies gilt in erster Linie für das bemerkenswerte Engagement der Studentinnen und Studenten bei der Organisation der Messe. „Mit diesem Engagement stellen unsere Studenten neben Organisationstalent auch Teamfähigkeit und die Eignung zu interdisziplinären Arbeiten unter Beweis“, so Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der OTH Regensburg. Dieser Aussage ist auch von Frau Steinbauer, Leitung Personal von RATISBONA Handelsimmobilien nichts hinzuzufügen: „Besonders erwähnenswert war, neben den vielen interessanten Gesprächen mit potentiellen Bewerbern, die Organisation der Messe und Betreuung der Aussteller durch das Connecta-Team“.


Nutzen Sie hierzu gerne auch unser Archiv.

Möchten Sie darüber hinaus in unseren Presseverteiler aufgenommen werden, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Wir sorgen dann dafür, dass Sie immer über unser Unternehmen im Bilde sind.

E-Mail senden