Management von Ratisbona Handelsimmobilien

Geschäftsleitung

Rudolf Schels

Geschäftsführender Gesellschafter

Rudolf Schels hat in den 60er Jahren im elterlichen Lebensmittel-Großhandel gelernt und im Laufe der Jahre aus einem traditionellen Großhandelsbetrieb ein florierendes Einzelhandelsunternehmen entwickelt. Der erste Schritt in den Einzelhandel war die Eröffnung von eigenen Discountläden 1971 unter dem Namen Sudi Superdiscount. Anfang der 80er Jahren wurde die Idee für den ersten Netto-Markendiscount geboren, was sich als sehr erfolgreich gezeigt hat. Schnell wurden dann alle Filialen auf das neue Konzept umgestellt und eine nachhaltige Expansion betrieben, die bis heute anhält. 1987 wurde dann das Unternehmen RATISBONA gegründet, um damit die Netto-Expansion zu unterstützen. Nach dem Ausscheiden von Rudolf Schels als Geschäftsführender Gesellschafter von Netto im Jahr 1998 wurde Ratisbona konsequent weiter entwickelt und ist heute einer der größten Projektentwickler für den gesamten Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland. Zusammen mit seinem Sohn Sebastian leitet Rudolf Schels heute das Unternehmen mit mehreren Niederlassungen in Deutschland sowie in Spanien und Portugal.

Sebastian Schels

Geschäftsführender Gesellschafter

Diplom-Kaufmann der European Business School (ebs) und Retail Property Manager (IRE|BS) mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Immobilienprojektentwicklung. Seit dem Einstieg in das Familienunternehmen RATISBONA im Jahre 2005 verantwortlich für die erfolgreiche Projektierung und Realisierung von mehr als 250 Handelsimmobilien im In- und Ausland. Gesellschafter der RATISBONA Holding und Geschäftsführer der drei Landesgesellschaften mit großer Nähe zu den Projekten vor Ort und zum Kunden. Gemeinsam mit seinem Vater Rudolf Schels werden die Weichen gestellt für eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte in der vierten Unternehmergeneration.

Johann Delling

Stellvertretender Geschäftsführer

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitender Funktion bei führenden Handelsunternehmen in Deutschland. Verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung von über 400 Gewerbeimmobilien in Deutschland und im europäischen Ausland. Die Expertise liegt insbesondere in der interdisziplinären Verzahnung von immobilienspezifischen Verträgen, der Planung und der Bauausführung.

Tobias Drasch

Stellvertretender Geschäftsführer

Betriebswirt (BTE) mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung im Einzelhandel und der Projektentwicklung für Handelsimmobilien. Den Anfängen im elterlichen Handelsunternehmen folgten Stationen im Lebensmittel- und Textileinzelhandel sowie eine mehrjährige Tätigkeit als Projektmanager in der Kommunalberatung mit Schwerpunkt Standortentwicklung. Anschließend Filialnetzentwicklung im Außendienst für ein international sehr expansives Handelsunternehmen der Textilbranche. Seit 2007 bei RATISBONA und maßgeblich am Aufbau der eigenen Expansion und Projektentwicklung beteiligt. Als stellvertretender Geschäftsführer verantwortlich für die gesamte Prozesssteuerung im Bereich Vertrieb von Anlageobjekten mit direktem Draht zum Investor, egal ob einzelner Privatanleger oder institutioneller Portfoliokäufer.

António Correia

Co-Country Manager (Iberian Manager)

In 2003, with a degree in Civil Engineering started his career as a Project Manager, coordinating the Engineering/Technical Department of a Construction / Promotion Company. In January 2007 was invited to join Ratisbona to coordinate and manage construction sites. By the end of 2007 António was designated Head of the Engineering/Technical Department. In 2008 was appointed co-representative of the company in Portugal. By the end of 2011 was nominated as General Manager of Ratisbona for the operation in Portugal. Finished the MBA in AESE/IESE by June 2014 and since October 2015 is Managing Director for Iberia.