Weltweit erster Passivhaus-Discounter in Hannover

RATISBONA erhält DGNB „Platin-Zertifikat“ für Netto-Filiale in Hannover.

Year2014
LocationHannover
Region
Lower Saxony
CompanyNetto Marken-Discount

Das Thema Nachhaltigkeit gehört auch für die RATISBONA Unternehmensgruppe zur gelebten Unternehmensphilosophie. Für den besonderen Einsatz hinsichtlich Klimaschutz und Ressourcenschonung erhält die von RATISBONA projektierte und umgesetzte neue Netto-Filiale in Hannover, Reinhold-Schleese-Straße 8, als erster Lebensmittel-Discounter die „Platin-Auszeichnung“ – nach dem aktuellen Nutzungsprofil der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e. V.

Diese übergab am 06. Oktober, im Rahmen der Leitmesse EXPO Real und im Beisein des Geschäftsführers der RATISBONA Unternehmensgruppe, Herrn Sebastian Schels, das „Platin-Zertifikat“. Vorbezeichneter Markt wurde darüber hinaus bereits im August 2015 zum weltweit ersten Passivhaus-Discounter ausgezeichnet.

Fünf mal Qualität

Die im Zusammenhang mit der Auszeichnung „Platin“ durchgeführten Untersuchungen der von RATISBONA entwickelten und neu errichteten Netto-Filiale Hannover umfasste fünf Themenfelder des DGNB Prüfstandards: Ökologische, ökonomische, soziokulturelle und technische Qualität sowie Prozess- und Standortqualität, welche bei der Planung und dem Bau eines Gebäudes von größter Bedeutung sind. 

So sorgen unter anderem die Gebäudehülle, Heizung, Kühlung, Lüftung, Beleuchtung und die Innenausstattung für eine optimale Energieeinsparung und für eine CO2-Reduktion gemäß eines nachhaltigen Klimaschutzes. 

Auch Parameter, wie der Grad des Brandschutzes oder barrierefreies Einkaufen flossen bei der positiven Bewertung des Marktes in Hannover in das Gesamtergebnis mit ein.

Vorbildliches Ergebnis durch professionelle Zusammenarbeit

Die energieeffiziente und nachhaltige Bauweise des „Platin-Marktes“ wurde von der RATISBONA Unternehmensgruppe gemeinsam mit den Fachexperten der Netto-Expansionsabteilung, der Landeshauptstadt Hannover, vom enercity Fonds proKlima sowie vom Passivhaus Institut, der DGNB und der CEV Immobilien GmbH im engen und partnerschaftlichen Austausch gestaltet.

Einklang von Ökologie und Ökonomie

„Wir stellen uns unserer Verantwortung. Die große Herausforderung für ein Unternehmen wie die RATISBONA Unternehmensgruppe ist Nachhaltigkeit in Entwicklung und Bau in Einklang mit den ambitionierten Vorgaben und Rahmenbedingungen für solche Vorhaben zu bringen. Durch die Zertifizierung der DGNB wird Nachhaltigkeit erst messbar und lässt sich somit als Ziel überhaupt verankern“, so Geschäftsführer Sebastian Schels über die Bedeutung der Verleihung des Zertifikats für das Unternehmen.

Zertifizierte Nachhaltigkeit 

Dr. Christine Lemaitre, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V., zur Auszeichnung von RATISBONA: „Das DGNB Zertifikat in Platin belegt, dass das Gebäude mit Blick auf die Nachhaltigkeit nach höchsten Qualitätsansprüchen geplant und gebaut wurde.“

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) 

Bei der DGNB handelt es sich um eine zentrale Wissensplattform im Bereich des nachhaltigen Bauens. Zur Förderung des nachhaltigen Bauens hat die Non-Profit-Organisation ein Zertifizierungssystem zur Bewertung besonders umweltfreundlicher, ressourcensparender, wirtschaftlich effizienter und für den Nutzerkomfort optimierter Gebäude und Quartiere entwickelt – das DGNB Zertifikat. Die DGNB ist Marktführer in Deutschland und zählt rund 1.200 Mitgliedsunternehmen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft. Ein Netzwerk aus Partnerorganisationen in vielen Ländern sorgt für die internationale Adaptation und Anwendung des Zertifizierungssystems.